Zur Startseite
 
 

Projektförderung über AktivRegion

Die AktivRegion Eider-Treene-Sorge verfügt über ein jährliches Förderbudget in Höhe von 300.000 €. Für öffentliche Projekte kann eine maximale EU-Förderung von 55% der förderfähigen Nettokosten beantragt werden. Private Projekte können eine maximale Förderung in Höhe von 45% der Nettokosten (incl. öffentlichem Eigenanteil) erhalten. Der Vorstand der AktivRegion entscheidet über die eingereichten Projekte und die Vergabe der Mittel.

Grundvoraussetzung für einen positiven Projektbeschluss sind:

  • Projekt unterstützt die regionale Entwicklungsstrategie
  • Projektfinanzierung ist gesichert
  • Nachhaltigkeit des Projektes ist nachvollziehbar dargestellt.

Inhaltliche Kriterien sind:

  • Projekt entfaltet seinen Nutzen in der AktivRegion
  • Projekt leistet einen Mehrwert für die gesamte Region oder es ist modellhaft und übertragbar
  • Ziele, Inhalte, Partner, Wirkungen des Projektes sind nachvollziehbar dargestellt
  • mindestens 22 (der max. 43 möglichen) Punkte wurden im Rahmen der Projektbewertung durch den Vorstand erreicht.

Der Vorstand der LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge hat einen Handlungsleitfaden zur Projektförderung verabschiedet. Dieser kann hier als pdf-Datei herunter geladen werden. Einen Gliederungsvorschlag für eine Projektbeschreibung können Sie sich hier herunterladen.

Wenn Sie eine Projektidee haben oder ein Projekt bei der AktivRegion zur Förderung beantragen möchten, dann nehmen Sie gern Kontakt zum LAG-Management auf. Wir unterstützen und beraten Sie gern!