Zur Startseite
 
 

Leader: AktivRegion Schleswig-Holstein - Neue Perspektiven für die ländlichen Räume

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) setzt auch für die neue Förderperiode 2015-2023 mit der Förderinitiative AktivRegion auf die Stärken und die Vielfalt der ländlichen Regionen: für mehr Wirtschaftskraft, neue Kooperationen und mehr Lebensqualität.
In Schleswig-Holstein wird das Leader-Konzept, das auf einem innovativen bottom-up-Ansatz basiert und die aktive Mitarbeit der Bürgerschaft forciert und voraussetzt, landesweit umgesetzt.

Die Regionen haben sich mit einer „Integrierten Entwicklungsstrategie“ auf die ELER–Förderperiode 2015-2023 beworben. Die Entwicklungsstrategie ist die gemeinsame Handlungsgrundlage für die regionalen Akteure und die darin enthaltenen Ziele sind das zentrale Kriterium für die Auswahl und Förderung von Projekten. Derzeit beträgt die voraussichtliche Höhe an Fördergeldern 2,86 Mio. Euro EU-Mittel pro AktivRegion für den gesamten Zeitraum.


Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Region!