Zur Startseite
Teaser

Drei neue Projekte in der AktivRegion Südliches Nordfriesland bewilligt

Die AktivRegion Südliches Nordfriesland bewilligt auf ihrer Vorstandssitzung drei neue Projekte bewilligt.

Vorstandssitzung Südliches Nordfriesland

Mildstedt, 30.08.2011 – Der Vorstand der AktivRegion Südliches Nordfriesland hat die Förderung von drei neuen Projekten beschlossen, die die Lebensqualität in der AktivRegion steigern.

Der Vorstand der AktivRegion Südliches Nordfriesland kann stolz berichten, dass die eingereichten Projekt-anträge „Marketingoffensive zur Optimierung und Bündelung der Tourismusstrukturen“ und „Das ist Watt für alle - Barrierefrei ins und durchs Watt“ zur Förderung durch die AktivRegion genehmigt wurden. Über das Projekt „Autarke Sporthalle Arlewatt“ wurde im Rahmen des Förderprogramms Health Check ebenfalls positiv entschieden.

Das Projekt „Marketingoffensive zur Optimierung und Bündelung der Tourismusstrukturen“ unterstützt die Intensivierung der Entwicklung und Vermarktung touristischer Angebote in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge. Hierbei steht die Bündelung der Kräfte der über 15 Tourismusvereine im Vordergrund.

Durch das Projekt „Das ist Watt für alle - Barrierefrei ins und durchs Watt“ werden Maßnahmen umgesetzt, die auch den älteren und gehandicapten Besuchern von Nordstrand den barrierefreien Zugang zum Watt ermöglichen. Nordstrand wird in Zukunft, mit Hilfe von der AktivRegion Südliches Nordfriesland mehrere Wattrollis in Betrieb nehmen.

Das dritte Projekt „Autarke Sporthalle Arlewatt“ dient in vollem Umfang dem Klimaschutz. Durch den Bau einer geothermischen Anlage wird die Sporthalle mit eigener Wärme- und Stromerzeugung ausgestattet. Damit ist die Halle zukünftig energetisch autark und trägt zur Minderung des CO²-Ausstoßes bei.

Der AktivRegion Südliches Nordfriesland steht eine spannende Zeit bevor. Zwischen dem 20. und 29. Januar 2012 wird sich die AktivRegion an der „Internationalen Grünen Woche 2012“ in Berlin präsentieren.
Zuvor wird der Ministerpräsident Peter Harry Carstensen am 11.10.2011 ab 19:00 Uhr für ein 2. Bürger-gespräch mit den beiden AktivRegionen Südliches Nordfriesland und Eider-Treene-Sorge in die ehemalige Synagoge (Am Binnenhafen 17, 25840 Friedrichstadt) von Friedrichstadt kommen. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Erfreuliches gibt es auch aus dem Projekt „Innenentwicklung in unseren Kommunen“ zu berichten. Die bisherigen beiden Veranstaltungen in der Reihe „Unser Dorf hat (k)eine Zukunft“ trafen auf reges Interesse bei der Bevölkerung. Jetzt stehen noch zwei Veranstaltungen bevor. Die dritte Veranstaltung findet am Samstag, den 17.09.2011 in Tellingstedt (Markthalle, Mühlenberg 36, 25782 Tellingstedt) ab 10:30 statt. Die vierte und letzte schließt sich am Samstag, den 24.09.2011 um 10:00 Uhr in Eggebek (Foyer des Amtes Eggebek, Hauptstraße 2, 24852 Eggebek) an. Zu beiden Veranstaltungen sind Interessierte herzlich eingeladen (Anmeldung bei der Eider-Treene-Sorge GmbH unter 04333-992490).

Die nächste Vorstandsitzung der LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland wird am 22.11.2011 um 14 Uhr in Mildstedt stattfinden.

Förderung LPLR alt