Teaser

Start in die neue Saison mit zwei neuen Kanuanbietern

In dem Projekt "Nachhaltige Entwicklung des Kanutourismus" sind mit den Eheleuten Schulz und Karsten Matz zwei neue Kanuanbieter hinzugekommen.

Zwei neue Kanuanbieter

Erfde, 27.03.2013 – Die Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge konnte bereits bei dem letzten Treffen der Arbeitsgruppe der Kanuanbieter zwei neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen.

Nachdem die beiden Anbieter, Eheleute Gabriele und Volker Schulz aus Pahlen und Karsten Matz aus Hohn, in der Gruppe herzlich willkommen geheißen wurden, besuchten sie nun das Stapelholm-Huus um die gemeinsame Rahmenvereinbarung der Kanuanbieter in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge zu unterzeichnen. In dieser Rahmenvereinbarung erklären sich die Kanuanbieter der Region zur Einhaltung gemeinsamer Spielregeln bereit. Dazu zählt das Befahrungsverbot der oberen Treene von der Quelle bis Langstedt ebenso, wie die Verpflichtung zur korrekten Einweisung und qualitätsgesicherten Versorgung der Gäste und die Lenkung und Entzerrung der kanutouristischen Nutzung auf der unteren und mittleren Treene. All diese Regeln dienen dem Erhalt der intakten, naturnahen Flusslandschaft und der Sicherung eines nachhaltigen Tourismus. Somit haben sich nun alle Kanuanbieter der Region bereit erklärt, dem Naturschutz und der Sicherheit der Gäste einen hohen Stellenwert bei ihrer Arbeit zu geben.

Die Eheleute Gabriele und Volker Schulz betreiben seit Juli 2012 die Bootsschule Pahlen. Hier bieten sie neben der Aus- und Weiterbildung für Sportbootfahrer zahlreiche weitere Wassersportangebote, wie Wasserski, Wakeboarding, Banana-Riding und auch Kanuverleih an. Anvisiert wird ebenso ein Sicherheitstrainning für Kanuten, das über die normale Einweisung hinausgeht. Ihr Angebot richtet sich nicht nur an Touristen, sondern ist für alle da, so Gabriele Schulz. Auf ihrer Homepage www.bootsschule-pahlen.de werden alle wichtigen Informationen rund um das Angebot der Bootsschule zur Verfügung gestellt. Im Kanuverleih konzentrieren sich die Pahlener auf die Eider als Verleihgebiet.

Karsten Matz aus Hohn startet ab Mai in seine erste Saison. Dann wird er auf der Eider zwischen Rendsburg und Nordfeld und auf der Obereider zwischen Rendsburg und Borgstedt seine 10 Kanus zur Verfügung stellen. Detaillierte Informationen sind ebenfalls ab Mai auf seiner Homepage www.eider-kanu.de zu finden.


Sowohl die Eheleute Schulz, als auch Karsten Matz werden sich weiterhin an den regelmäßigen Treffen der AG der Kanuanbieter beteiligen und den Austausch mit den Kollegen pflegen.