Teaser

Gutes frisch vom Feld

Neue Broschüre zeigt Direktvermarkter im Binnenland/Hofladen der Woche ausgelobt

Hofläden und Wochenmärkte

Erfde/Tarp Eine neue Faltkarte lockt Urlaubsgäste in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge und dem nördlichen Binnenland zu den Hofläden der Region. Sie kann hier heruntergeladen werden. Mit der Aktion „Hofladen der Woche“ werden diese parallel auf Facebook vorgestellt.

Mehr als 50 Hofläden, Milchtankstellen und Wochenmärkte werden in einer neuen Broschüre mit Kontaktdaten, Öffnungszeiten und einer kurzen Produktauswahl vorgestellt. Ziel ist es einerseits, dass die Landwirte stärker vom Tourismus profitieren. So bildet für viele der eigene Hofladen oder Wochenmarktstand ein zweites Standbein. Um dieses zu stärken, wird die Broschüre in teilnehmenden Ferienquartieren des Binnenlandes ausgelegt. Andererseits soll die Urlaubsqualität von Selbstversorgern durch hochwertige norddeutsche Lebensmittel verbessert werden.

Regionalität spielt eine immer stärkere Rolle bei der Urlaubsgestaltung, wie Michael Helten von der Eider-Treene-Sorge GmbH weiß : „Der Anspruch der Gäste steigt, gerade die Nachhaltigkeit ist heute ein wichtiges Argument für die Wahl des Urlaubsziels“, erklärt Helten. Für die landwirtschaftlich geprägte Region mit ihren zahlreichen Hofläden sieht er einen klaren Standortvorteil: „Einen kürzeren Lieferweg als direkt vom Feld gibt es nicht. Deshalb möchten wir unsere Gäste einladen, die knackfrischen Lebensmittel unserer Landwirte für ihre Urlaubsküche zu nutzen“, so Helten weiter.

Für Internetaffine läuft seit einiger Zeit zusätzlich die Aktion „Hofladen der Woche“: Jeden Montagnachmittag wird ein Direktvermarkter mit einem Gewinnspiel vorgestellt. Unter den ersten 50 Personen, die den Beitrag teilen und damit ihren Freunden empfehlen, wird ein Genusspaket des jeweiligen Hofladens verlost. Alle Hofläden der Woche werden unter dem Hashtag #frischvomfeld gesammelt. Um teilzunehmen, müssen die Betreiber lediglich ein Foto, die wichtigsten Daten und einen leckeren Preis zur Verfügung stellen. Wer teilnehmen möchte, kann sich an die Eider-Treene-Sorge GmbH, Tel.: 04333-992490, wenden.

Die Broschüre „Hofläden und Wochenmärkte“ ist kostenlos bei der Gebietsgemeinschaft GrünesBinnenland und der Eider-Treene-Sorge GmbH erhältlich. Den „Hofladen der Woche“ finden Sie auf www.facebook.com/flusslandschaft oder unter #frischvomfeld.