Zur Startseite
Teaser

Vorstand beschließt die letzten zwei Projekte für das Jahr 2011

Die AktivRegion Südliches Nordfriesland beschließt in der 17. Vorstandssitzung zwei neue Projekte.

17. Vorstandssitzung der AktivRegion Südliches Nordfriesland

Mildstedt, 22.11.2011 – In der letzten Vorstandssitzung des Jahres 2011 beschließt der Vorstand zwei eingereichte Projekte.

In der 17. Vorstandssitzung der AktivRegion Südliches Nordfriesland werden dem Vorstand zwei unterschiedliche Projekte zum Beschluss vorgestellt.

Herr Dr. Fritz Ivers stellt im Namen des Deich- und Hauptsielverbands Eiderstedt das Projekt „Qualitative Weiterentwicklung des Sportbereichs in St. Peter-Ording - Clubhaus des TC Blau-Weiß“ und seinen Nutzen für den Tourismus und die Region vor. Mit dem Projekt soll die Qualität des vorgehaltenen Angebotes des Vereins gesteigert und auf lange Sicht gehalten werden.

Frau Renate Fedde skizziert für den Kreis Nordfriesland das Projekt „Auskommen mit dem Einkommen“. Es richtet sich hauptsächlich an die Zielgruppe der unter 25-Jährigen und an Leistungsempfänger nach dem SGBII und SGBXII. Den potentiell gefährdeten Personengruppen soll durch konsequente und frühzeitige Beratung der Weg in die Überschuldung erspart bleiben. Das Projekt wird kooperativ mit den AktivRegionen Nordfriesland Nord und voraussichtlich Eider-Treene-Sorge kofinanziert . Die Umsetzung ist für 2012/2013 geplant.

Nach einer Diskussion über den Nutzen der beiden Projekte für die Bevölkerung der AktivRegionen, aber auch im Fall des ersten Projektes, für die Gäste, wurde positiv über die beiden vorgestellten Projekte abge-stimmt.
Neben den beiden Projekten stellte Maik Schultze (MarktTreff Witzwort) die Pläne für die Internationale Grünen Woche (20.-29.01.2012) in Berlin vor. Die AktivRegion wird auf der Messe in Halle 4.2 a Schleswig-Holstein vertreten. Es wird drei ständige Schwerpunkte geben. Der MarktTreff Witzwort stellt beispielhaft das MarktTreff-Konzept vor. Die AktivRegion Südliches Nordfriesland wird ihre Arbeit in der Region ebenso präsentieren, wie die SHZ, die über den ganzen Messezeitraum in einer gläsernen Redaktion mit zwei Redakteuren vor Ort arbeiten wird. Die Gäste werden mit einem bunten Rahmenprogramm täglich neu überrascht. Den Höhepunkt der Messe bildet der Schleswig-Holstein-Tag am Sonntag, dem 22.01.2012. An diesem Tag wird prominenter Besuch erwartet. Der Ministerpräsident Peter Harry Carstensen wird sich am Stand über die Fortschritte in der Region informieren und für eine Diskussion mit den Bürgern zur Verfügung stehen. Musikalisch wird der Tag begleitet durch die Gruppe „Godewind“ und den „Husumer Shanty-Chor“. Nach dem bildreichen Vortrag von Herrn Schultze glaubt man ihm gerne seine Aussage „es macht Spaß und wir rocken Berlin“.

Die nächste Vorstandsitzung der LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland findet am 28.02.2012 um 14 Uhr in Mildstedt statt.

Förderung LPLR alt