Zur Startseite
Teaser

17 - Naturbadestelle Tielen

Um die Attraktivität der Naturbadestelle in Tielen zu steigern, hat die Gemeinde sich entschlossen die Badestelle umzugestalten, zu modernisieren und dabei Barrierefreiheit und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Gemeinde Tielen unterhält seit mehr als 100 Jahren eine Naturbadestelle. Diese ist über die Jahre sehr unattraktiv geworden. Aufgrund der hohen Nachfrage von den Besuchern des Sportbootshafens und des Kanuanlegers sowie die rege Nachfrage der eigenen BürgerInnen, die diese Gelegenheit nutzen. Wir sind daher zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Naturbadestelle von Grund modernisieren und umgestalten wollen, um die Attraktivität zu steigern. Gleichzeitig würde man die Sicherheit der Badestelle verbessern und den Einstieg ins Wasser barrierefrei gestalten.


Entwicklungsziele
Ziele:
- Verbesserung der Aufenthaltsqualität für den Besucher (Einheimische/Touristen)
- Attraktivitätssteigerung der Eider als wichtiger Fluss der Region
- Verbindung der freizeit-touristischen Angebote an der Eider (Badestelle-Spielplatz-Sportplatz-Bürgerzentrum-Sportboothafen /Kanuanleger)
- Erhaltung von Naturbadestellen


Begegnungsstätte für Jung und Alt
Zielgruppen:
- Familien
- Senioren
- Kinder
- Touristen


Projektträger: Gemeinde Tielen
Ansprechpartner: Jan-Peter Rief
Projektlaufzeit: Sept. 2016 - August 2017
Gesamtinvestition: 60.504,20 Euro brutto  (60 % der Netto-Förderung)