Zur Startseite
 
 

36. - Kommunales Energieforum in der Eider-Treene-Sorge Region

Mit diesem Projekt wurde ein Netzwerk geschaffen, in dem alle mit kommunalen Gebäuden im Zusammenhang stehenden Personengruppen eingebunden wurden.

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein - Energieagentur hat von Anfang 2000 bis Mitte 2001 das LEADER+ Projekt „Energiemanagement für die Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge“ betreut. Aufbauend auf diesem ersten Projekt wurde das Projekt „Kommunales Energieforum“ durchgeführt.

Mit diesem Projekt wurde ein Netzwerk geschaffen, in dem alle mit kommunalen Gebäuden im Zusammenhang stehenden Personengruppen eingebunden wurden. Durch die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs sollten die Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Energie sparenden Maßnahmen deutlich verbessert werden. Zu diesem Zweck wurden zielgruppenspezifische Veranstaltungen mit Mitgliedern der Kommunalpolitik, Mitarbeitern der Verwaltung, Hausmeistern, Lehrern, Schülern und anderen Bürgern (z.B. Sportvereine, VHS) durchgeführt. Außerdem wurden innovative Maßnahmen zur Energieeinsparung erprobt und umgesetzt.

Projektziele:
•    Deutliche Reduktion der CO² Emissionen
•    Reduzierung des Energieverbrauches in den beteiligten kommunalen Liegenschaften um 10%
•    Reduzierung der Energiekosten in kommunalen Liegenschaften  

Projektträger: Amt Kropp

Ansprechpartnerin: Her Dipl. Ing. Hauke Janzen

Projektlaufzeit: Februar 2007 bis März 2008

Gesamtinvestition: 52.000 €; 50 % EU-Förderung