Zur Startseite
Teaser

G22 - MarktTreff- Konzept Wester-Ohrstedt

Der Standort des geplanten MarktTreffs befindet sich an der Hauptstraße der Gemeinde Wester-Ohrstedt. Es ist geplant neben dem MarktTreff inkl. Lebensmittelkerngeschäft und Treffbereich, die VR-Bank und weitere Dienstleistungsangebote anzusiedeln und eine neue Dorfmitte zu entwickeln.

MarktTreff

Die Gemeinde Wester-Ohrstedt hat rd. 1.051 Einwohner (Stand: März 2010) und liegt an der B201 zwischen Husum und Schleswig.
Nach Aufgabe der örtlichen Kaufmannsgeschäfte in den benachbarten Gemeinden Immenstedt, Oster-Ohrstedt und Schwesing sichert der Kaufmannladen in Wester-Ohrstedt die Grundversorgung für die Region Ohrstedt. Die Verkaufsfläche im örtlichen Laden ist mit rd. 300 m2  zu gering und nicht mehr wettbewerbsfähig. Parkplätze stehen nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung. Insgesamt ist am vorhandenen Standort und in den vorhandenen Räumlichkeiten ein wirtschaftlicher Betrieb nicht mehr möglich. Hinzu kommt die geplante Veräußerung des Grundstückes und des darauf befindlichen Gebäudekomplexes durch den Eigentümer.

Der Standort des geplanten MarktTreffs befindet sich an der Hauptstraße der Gemeinde Wester-Ohrstedt. Die Gemeinde Wester-Ohrstedt plant an der Hauptstraße eine umfangreiche Neustrukturierung. Hierfür sind Gespräche mit den betroffenen Grundstücksbesitzern geführt worden. Es ist geplant neben dem MarktTreff inkl. Lebensmittelkerngeschäft und Treffbereich, die VR-Bank und weitere Dienstleistungsangebote anzusiedeln und eine neue Dorfmitte zu entwickeln.
Im Rahmen des beantragten Projektes soll ein MarktTreff-Konzept für den Standort Wester-Ohrstedt erstellt werden. Hierfür wird ein qualifiziertes Büro beauftragt. Die inhaltlichen Bestandteile des zu erstellenden Konzeptes umfassen u.a.:

  • Die Entwicklung eines Raumnutzungskonzeptes
  • Konzeptentwicklung jeweils für das Kerngeschäft, den Treffbereich und Dienstleistungen
  • Die Ermittlung der Kosten bzw. Abgabe einer detaillierten Kostenschätzung nach DIN 276
  • Erstellung einer Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsberechnung
  • Die Erarbeitung eines Antrages für ein Leuchtturmprojekt


Projektziele:

  • Sicherung der Grundversorgung
  • Steigerung der Wohn- und Lebensqualität und Förderung der Dorfgemeinschaft
  • Erstellung eines gemeinsamen MarktTreff-Konzeptes und Detailplanung für die Standorte Schwesing und Wester-Ohrstedt
  • Erarbeitung eines Antrages für ein gemeinsames Leuchtturmprojekt mit dem Standort Wester-Ohrstedt

Projektträger: Gemeinde Wester-Ohrstedt

Ansprechpartner: Wolfgang Rudolph

Projektlaufzeit: April 2011 – Dezember 2011

Gesamtinvestition: 30.000€, 55% Netto-Förderung

Förderung LPLR alt