Zur Startseite
Teaser

G14 - Flutlichtanlage für den Sportplatz Realschule Friedrichstadt

Durch die Installation einer Flutlichtanlage könnte die Sportanlage stärker genutzt werden.. Die Federführung und die Bewirtschaftung der Anlage werden durch den Verein FC Blau-Weiß Friedrichstadt e.V. geleistet.

Die Anlage wird durch eine Vielzahl von Vereinen, aber auch von der Feuerwehr genutzt. Gerade in den Abendstunden ist eine Nutzung der Außenanlagen abhängig von den Lichtverhältnissen. Durch die Installation einer Flutlichtanlage könnte die Sportanlage stärker genutzt werden. Davon wird das Vereinsleben profitieren.

Die Sportanlage hat ein großes Einzugsgebiet und wird durch Vereine der angrenzenden Orte rund um Friedrichstadt ebenso genutzt, wie durch die Vereine aus Friedrichstadt. Die Federführung und die Bewirtschaftung der Anlage werden durch den Verein FC Blau-Weiß Friedrichstadt e.V. geleistet. Vor allem die Sportförderung der Jugend hat einen hohen Stellenwert in der Vereinsarbeit. Durch die Errichtung einer Flutlichtanlage können vor allem die Jugendlichen in den Herbst- und Wintermonaten profitieren, die durch Schulunterricht an die späten Nachmittage gebunden sind.
Geplant ist der Bau einer Flutlichtanlage mit 6 Masten und 8 Strahlern.

Projektziele:

  • Stärkung des Vereinslebens und Sportlebens (Förderung des Jugendsports)
  • Parallele Nutzung der Leichtathletikanlagen / Laufbahn während des Fußballtrainings möglich
  • Flexiblere Trainingszeiten, vor allem im Herbst und Winter


Projektträger: Stadt Friedrichstadt

Ansprechpartner: Uwe Thomsen

Projektlaufzeit: Dezember 2009 bis Oktober 2010

Gesamtinvestition: 14.000,00 €; 55 % der Netto Kosten EU-Förderung

Förderung LPLR alt