Zur Startseite
Teaser

G28 - Badestelle der Zukunft - 2.Bauabschnitt in Simonsberg

Im 2. Bauabschnitt soll der Badesteg erweitert werden. Für die Duschsäulen sollen noch Infotafeln hergestellt und beschafft werden, sowie drei Liegen angeschafft werden.

Badestelle Simonsberg

Badestelle der Zukunft ist ein Modellprojekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland. In dem beantragten Projekt geht es um die Umsetzung einzelner Maßnahmen in Simonsberg.

Die „Strände" an der nordfriesischen Nordseeküste sind ein wichtiger Bestandteil des touristischen Angebots der Region. Ziel des Modellprojektes ist die nachhaltige Sicherung der Badestellen mit touristischem Entwicklungspotenzial und die Steigerung ihrer Attraktivität.

Für sechs ausgewählte Badestellen wurde exemplarisch ein modellhaftes Konzept erarbeitet, das Maßstäbe für deren Nutzung definiert, die Anforderungen der touristischen Nachfrage berücksichtigt und diese mit den Erfordernissen des Natur- und Küstenschutzes vereinbart. Des Weiteren sollen von diesem Projekt Impulse für die Umgestaltung der über 80 „Strände“ im Kreis Nordfriesland ausgehen und ein langfristiger Optimierungsprozess initiiert werden. Jedem Ort wurde dabei ein Zielgruppenprofil zugeordnet, z.B. die Ausrichtung auf Familien, Sportler oder Natururlauber. Daneben wurden auch zahlreiche innovative Infrastrukturmaßnahmen entworfen. Die entwickelten Konzepte ermöglichen eine schrittweise Umsetzung einzelner Maßnahmen.
Ende 2005 haben sich fünf der sechs Modellorte dazu entschlossen, die vorgeschlagenen Konzepte baulich umzusetzen.

Der Nordseebadestrand mit dem Speicherbecken in der Gemeinde Simonsberg soll durch die durchzuführende Maßnahme attraktiver werden. Durch die Nähe zu Husum ist das Einzugsgebiet über die Grenzen der Gemeinde Simonsberg zu sehen. Außerdem ist das Angebot für den Tourismus zu verbessern, um wettbewerbsfähig zu sein.

Im 2. Bauabschnitt sollen folgende Maßnahmen umgesetzt werden:

  • Erweiterung des Badestegs
  • Für die im Jahr 2008 geschaffenen NF-Duschsäulen sollen noch Infotafeln hergestellt und beschafft werden
  • Anschaffung von 3 Liegen

Projektziele:

  • Errichtung Infotafel und Badesteg an der Badestelle
  • Nachhaltige Sicherung der Badestelle
  • Steigerung der Attraktivität der Badestelle

Projektträger: Gemeinde Simonsberg über Amt Nordsee-Treene
Ansprechpartner: Herr Schäfer
Projektlaufzeit:
August 2010 bis April 2011
Gesamtinvestition: 16.884 € (55% Netto-Förderung)

Förderung LPLR alt