Zur Startseite
Teaser

L02 - Einrichtung eines Besucherzentrums in der Osterhusumer Meierei Witzwort

Die Osterhusumer Meierei in Witzwort möchte qualitative Umbaumaßnahmen für Besucher vornehmen. Der Besucherbereich der Meierei, sowie die touristische Infrastruktur soll ausgebaut und erweitert werden.

Einrichtung eines Besucherzentrums in der Osterhusumer Meierei Witzwort

Geplant ist es, eine Informationsstätte zum Thema Meierei, Landwirtschaft und zur Region für Touristen und Einheimische zu errichten.
Die Osterhusumer Meierei in Witzwort möchte qualitative Umbaumaßnahmen für Besucher (Touristen und Einheimische) vornehmen: Die Umbaumaßnahmen betreffen die Empfangshalle incl. sanitärer Einrichtungen, den Ausbau des Besucherraumes incl. einer Teeküche, die Fassadensanierung, sowie die Planungsleistungen durch ein Architekturbüro. Die Konzeption sieht eine umfassende Darstellung aller einfließenden Bereiche rund um die Milch vor. Besucher sollen das Handwerk der Meieristen kennenlernen – früher und heute. In dem Besucherraum sollen erste Informationen über Landwirtschaft, Landschaft und Verarbeitung der Milch aufgezeigt werden. Mit Führungen durch die Produktionsstätte der Meierei soll den Besuchern die hoch technisierte Arbeitsweise gezeigt werden. Durch Kooperation mit landwirtschaftlichen Unternehmen können Führungen auf dem Bauernhof angeboten werden und den Besuchern der Weg von der Milch in die Packung bildlich und zum Anfassen präsentiert werden. Diese Führungen werden durch ehrenamtliche ehemalige Mitarbeiter durchgeführt. Um die Vermarktungswege der Milch abschließend aufzuzeigen, wird der MarktTreff in Witzwort besucht.

Projektziele:

  • Ausbau und Erweiterung des Besucherbereichs in der Meierei
  • Ausbau der touristischen Infrastruktur in der Meierei
  • Angebotserweiterung für den Tourismus
  • Schaffung eines weiteren „Indoor-Angebots“
  • Schaffung eines Bewusstseins für regionale Wertschöpfung


Projektträger: Osterhusumer Meierei, Witzwort

Ansprechpartner: Herr Bossmann

Weitere Informationen:www.ohmw.de

Förderung LPLR alt