Teaser

NABU Naturzentrum Katinger Watt

NABU-Zentrum

Das kleine Naturzentrum schmiegt sich eng in eine windgeschützte Ecke hinter den alten Deich an der nordfriesischen Eidermündung. Neben einem blumenreichen Garten mit Duftpflanzen, Kinderspielen, Aquarien und Fühlpfad und verstreut zwischen den Pflanzen hängenden Gedichten von Heinz Ehrhardt gibt es eine Ausstellung zur Geschichte der Eider und der Eidermündung. Die Ausstellung zeigt den Verlauf des Flusses und die Veränderungen, die ihm im Laufe der Jahrhunderte wiederfahren sind sowie die hier lebenden Tiere und Pflanzen. In den Schutzgebieten ermöglichen Beobachtungstürme und -hütten und ausgeschilderte Wanderwege den besonderen Reichtum an seltenen Tier- und Pflanzenarten, wie den Seeadler und große Schwärme von Nonnengänsen oder artenreiche Wiesen mit Orchideen und Klappertopf, hautnah zu erleben.

Für Gruppen und Schulklassen werden je nach Alter, Wissen, Gruppengröße und Interesse individuelle Naturerlebnistouren zusammengestellt und von qualifiziertem und engagiertem Personal begleitet. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm beinhaltet eine Vielzahl von Veranstaltungen für Jung und Alt, wie Eiderfahrt mit Seetierfang, Vogelkunde für Kinder, Watt entdecken, Vogelkundliche Exkursionen zum Seeadler und den rastenden Gänsen und vieles mehr.

Wenn Sie allein auf Entdeckungstour gehen möchten, können Sie sich ein Fernglas oder Spektiv leihen, um der Vogelwelt, ohne sie zu stören, ganz nah zu sein.

Kontakt und Anmeldungen

NABU Naturzentrum Katinger Watt
Lina Hähnle Haus, Katingsiel 14
25832 Tönning
Tel: 04862-8004
Fax. 04862-17393

Katinger.Watt@NABU-SH.de

www.NABU-Katinger-Watt.de

Öffnungszeiten

April – Oktober Täglich 10.00 – 17.00 Uhr