Teaser

Erlebnis UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Quickinfo: 7 Tage / 150 km ab € 519,–

asdf

Start und Ziel:Auf dem Fahrrad die Besonderheiten der Natur an der Nordsee erleben.

geführte Gruppenreise

Beschreibung

Mit dem Rad ganz nah am Meer entlang radeln, die frische Meeresbrise einatmen, in den Weiten des Horizonts versinken und zusehen, wie die Gezeiten Ihren Einfluss auf das Meer nehmen. Das ist Fahrrad fahren am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Seit Juni 2009 ist das Wattenmeer zum UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichnet worden.

Lernen Sie bei dieser Radreise hautnah die Besonderheiten und die Einzigartigkeit des Wattenmeeres mit Ihren Bewohnern und der unvergleichlichen Landschaft kennen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Husum
In Husum erwartet Sie eine gemütliche Nordsee-Hafenstadt mit maritimen Flair. Ideal um die Reise bei einem Essen in einem der zahlreichen Restaurants direkt am Hafen zu beginnen.

Übernachtung Husum

2. Tag: Radtour auf die Halbinsel Eiderstedt (45 km)
Ihre heutige Tagestour führt Sie von Husum aus über die Halbinsel Eiderstedt. Erstes Ziel in die kleine Hafenstadt Tönning. Mit seinem Hafen und dem Marktplatz lädt Tönning zu einem gemütlichen Bummel ein.

Multimar Wattforum: Viele Information rund um das Wattenmeer und den Nationalpark verspricht die Ausstellung im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum.
Für grosse und kleine Besucher wird der Lebensraum Nordsee auf beeindruckende Weise zum Anfassen und Mitmachen näher gebracht.

Weiter führt Sie Ihre heutige Tagestour zum Naturerlebnisraum Katinger Watt.
Gehen sie auf Zeitreise in die Entstehungsgeschichte des Katinger Watts, lassen sie sich vom Lebensraum Wattenmeer faszinieren. Mit Hilfe von Fotos, Binokularen, Präparaten, Dioramen Filmen und Gesprächen können sie sich umgehend über viele naturkundliche Themen informieren. Der Garten des Zentrums bietet neben dem Lehrgarten mit Kräuter,- Sumpf- und Salzwiesenbeeten auch so manchen Platz der Erholung.

Anschließend fahren Sie ins Zentrum Eiderstedts, nach Garding. Die Mommsen-Stadt Garding ist das geographische und kommunalpolitische Zentrum Eiderstedts. 23 Stadterzähl-Schilder in den Straßen berichten anschaulich aus Gardings Vergangenheit. Ein Denkmalsensemble, das Geburtshaus und ein kleines Museum am Markt sowie Stelen an den Ortseingängen erinnern an den größten Sohn der Stadt, an den Nobelpreisträger Theodor Mommsen.

Von Garding fahren Sie mit der Bahn zurück nach Husum.

Übernachtung Husum

3. Tag: Radtour von Husum nach Ockholm (43 km)
Ihre heutige Tagestour führt Sie von Husum aus entlang des Nordseeküsten-Radweges über die Halbinsel Nordstrand weiter durch zahlreiche Natur- und Vogelschutzgebiete direkt am Deich mit ständigem Blick auf die Nordsee. Sie fahren durch die verschiedenen Köge bis nach Ockholm, wo Ihre Unterkunft ist. Empfehlenswert ist ein Abstecher zur Hamburger Hallig mit der Möglichkeit im gemütlichen Hallig Kroog einzukehren.

Übernachtung Ockholm

4. Tag: Hallig Langeness
Um 10.00 Uhr geht es vom 2 km entfernten Fährhafen Schlüttsiel mit der Fähre zur Hallig Langeness (Fahrzeit 1h 45).
Angekommen auf Langeness steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, um die Größte der 10 Halligen mit einer Länge von 10 km zu erkunden.

Übernachtung Hallig Langeness

5. Tag: Hallig Langeness

Je nach Witterungsverhältnissen und Gezeiten erfahren Sie im Laufe des heutigen Tages auf einer exklusiven Führung durch die Schutzstation Wattenmeer hautnah die Besonderheiten des UNESCO Weltnaturerbes. Begeben Sie sich auf die Suche nach „Flying Five“ oder „Big Five“, den Bewohnern des Wattenmeeres.

Übernachtung Hallig Langeness

6. Tag: Hallig Hooge
Gleich morgens um 07.30 Uhr fahren Sie mit der Fähre zur Nachbarhallig Hooge (Fahrzeit 0,5 h). Im Restaurant zum Seehund erwartet Sie ein gemütliches Halligfrühstück. Gut gestärkt erradeln Sie die zweitgrößte Hallig mit seinen Sehenswürdigkeiten Sturmflutkino, Königspesel, Wattenmeerhaus, Kirche, Heimatmuseum und seinen insgesamt 12 Warften.
Um 13.25 Uhr geht es mit den Adler-Schiffen mitten durch das Weltnaturerbe zurück zum Festland nach Nordstrand. (Fahrzeit 1 h)

Von hier aus fahren Sie mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zurück zum Ausgangsort Husum.
(ca. 30 km)

Übernachtung Husum

Termine: tägliche Anreise, 31.3. – 21.10.2012

Veranstalter

nordsee radreisen
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH
Schloßstraße 7
25813 Husum
Deutschland
Tel.: 0049 4841 668517
info@nordsee-radreisen.de
www.nordsee-radreisen.de

Unsere Leistungen

• 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels
• 5 x reichhaltiges Frühstück im Hotel
• 1 x Frühstück im Gasthaus Zum Seehund auf der Hallig Hooge
• 3 x Lunchpaket
• Alle Fährüberfahrten inkl. Fahrradmitnahme
• Bahnfahrt Garding – Husum inkl. Fahrradmitnahme
• Eintrittsgelder für Multimar Wattforum Tönning und Naturerlebnisraum Katinger Watt
• Exklusive Führung durch die Schutzstation Wattenmeer auf der Hallig Langeness
• Kurabgaben
• Karten- und Informationsmaterial

zusätzlich buchbare Leistungen:
• Leihfahrräder
• Gepäcktaschen Ortlieb

Achtung: Diese Reise findet nur ohne Gepäcktransport statt.

Anreise: Sie erreichen Husum mit der Bahn, alternativ hält das Hotel einen Parkplatz für Ihren PKW für die Dauer der Reise gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

Achtung: Frühbucherrabatt 3% bis zum 02.03.2012

Pauschalangebot-Nr.: NRR 10 Hauptsaison Nebensaison
Preise 15.06. – 13.09.2012 31.03. – 14.06.2012


14.09. – 21.10.2012
Preis pro Person im Doppelzimmer/ ÜF € 529,– € 519,–
Preis pro Person im Einzelzimmer/ ÜF € 599,– € 579,–
zusätzlich buchbare Leistungen
Leihfahrrad 7-Gang Tourenrad € 45,–
Leihfahrrad Elektrorad € 120,–
Leihgebühr 2 Gepäcktaschen Ortlieb € 25,–
 
 
Buchungsanfrage
 
 
 

Bitte Buchen Sie mir/uns ab:

 
 
 

Wir interessieren uns für folgendes Pauschalangebot

 

ich/wir sind:

 
 
 

ich/wir möchten gern ein: