Teaser

Nordsee-Tour: Radreise Wellness

Quickinfo: 10 Tage / 250 km ab € 875,-

sadf

Start und Ziel: Individuelle Reise - Auf dem Fahrrad die Gesundheitsoase Nordsee erleben.

Beschreibung

Eine gesunde Kombination: tagsüber erradeln Sie die nordsee* Schleswig-Holstein auf dem Fahrrad und entdecken dabei die Schönheit dieser Region und hautnah das Weltnaturerbe Wattenmeer. Dabei wirkt der salzhaltige Seewind erfrischend und kühlend und befreit Ihre Atmungsorgane und massiert Ihre Haut. Anschließend lassen Sie sich in den Gesundheits- und Wellnessoasen bei einer Thalasso-Anwendung so richtig verwöhnen.
Das ist Erholung für Körper, Geist und Seele und Sie lassen den Alltag schnell hinter sich!

1. Tag: Anreise nach Büsum
Individuelle Anreise nach Büsum, wo Sie Ihre Tourenfahrräder (sofern gebucht) erhalten.

Übernachtung in Büsum

2. Tag: Radtour von Büsum nach St. Peter-Ording (35 km)
Sie fahren auf dem Nordseeküsten-Radweg von Büsum nach St. Peter-Ording. Direkt am Deich entlang erleben Sie die Schönheiten des Weltnaturerbes Wattenmeer. Über das zu besichtigende Eidersperrwerk gelangen Sie auf die Halbinsel Eiderstedt. Weiter auf dem Nordseeküsten-Radweg erreichen Sie St. Peter-Ording. In der Dünentherme und dem angeschlossenen Gesundheitszentrum lassen Sie sich bei einer Massage und in der Sauna so richtig verwöhnen.

Übernachtung in St. Peter-Ording

3. Tag: Radtour von St. Peter-Ording nach Husum (35 km)
Sie fahren ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen quer über die Halbinsel Eiderstedt Richtung Husum. Egal ob Sie noch das Wahrzeichen der Nordsee – den Westerhever Leuchtturm, eine der zahlreichen Galerien, Kirchen oder Museen anschauen möchten oder gemütlich im Roten Haubarg in Witzwort einkehren möchten, der Tag steht Ihnen frei zur Verfügung, um die Schönheit Eiderstedt kennenzulernen.
Angekommen in Husum erwartet Sie eine gemütliche Nordsee-Hafenstadt mit maritimen Flair. Ideal um den Tag bei einem Essen in einem der zahlreichen Restaurants am Hafen ausklingen zu lassen.

Übernachtung Husum

4. Tag: Radtour von Husum nach Föhr (40 km)
Ihre heutige Tagestour führt Sie von Husum aus entlang des Nordseeküsten-Radweges durch zahlreiche Natur- und Vogelschutzgebiete direkt am Deich mit ständigem Blick auf die Nordsee. Sie fahren durch die verschiedenen Köge zum Fähranleger Dagebüll. Mit der Fähre fahren Sie entlang der Halligen Oland und Langeness zur Insel Föhr und können mit Glück den einen oder anderen Nordseebewohner beobachten.

Übernachtung auf Föhr

5. Tag: Raderlebnis Föhr
Die flache Landschaft der Nordsee-Insel macht die 144 Kilometer Radweg für jeden befahrbar, ob jung oder alt. Egal ob Sie der ausgeschilderte Tour mit Fiete folgen oder die Insel auf eigene Faust entdecken – es gibt viel zu sehen!
Im AquaFöhr wartet anschließend eine entspannende Thalasso-Algenpackung auf Sie.

Übernachtung auf Föhr

6. Tag: Weiterreise nach Amrum
Sie fahren morgens mit der Fähre weiter zur Nachbarinsel Amrum. Amrum - die kleine Insel der großen Freiheit. Erleben Sie bei einer individuellen Inselrundfahrt einen der breitesten Strände Europas, großartige Dünenlandschaften, Heide, Kiefern- und Fichtenwälder, Friesendörfer, einen unendlich weiten Himmel und natürlich die heilende Kraft der Nordsee mit Wind und Wellen.

Übernachtung auf Amrum

7. Tag: Weiterreise nach Sylt
Mit den Adler-Schiffen geht es um 10.55 Uhr weiter zur größten Insel der nordsee* Schleswig-Holstein: nach Sylt. Angekommen in Hörnum fahren Sie durch die Dünenlandschaft nach Westerland ins Zentrum der Insel. Der weitere Tagesverlauf ist individuell. Egal ob Shopping in Westerland oder weitere Erkundung der Insel per Fahrrad, Sie entscheiden selber. Im Syltness Center in Westerland erwartet Sie 1 x Hamam sowie der Eintritt in das Freizeitbad Sylter Welle.

Übernachtung in Wenningstedt oder Westerland

8. Tag: Raderlebnis Sylt
Weit verzweigt sind die Radwege durch die Wiesen und Felder, entlang des Strandes und den Deichen, durch Dünenlandschaften und Naturschutzgebieten, vorbei an den Inseldörfern ,meistens mit Blick auf die Nordsee. Erleben Sie die Insel vom Fahrrad aus und entdecken Sie die vielen verschiedenen Facetten der Königin der Nordsee.

Übernachtung wie Vortag

9. Tag: Bahnfahrt nach Büsum
Sie fahren mit der Bahn von Sylt zu Ihrem Ausgangsort Büsum. Dort haben Sie in der Saunalandschaft im Piratenmeer direkten Blick auf die Nordsee und Zeit, den letzten Tag der Reise in Ruhe ausklingen zu lassen.

Übernachtung Büsum

10. Tag: Individuelle Rückreise

Termine: täglich, 31.3. – 21.10.2012

Veranstalter

nordsee radreisen
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH
Schloßstraße 7
25813 Husum
Deutschland
Tel.: 0049 4841 668517
info@nordsee-radreisen.de
www.nordsee-radreisen.de

Unsere Leistungen

• 9 x Übernachtungen im Mittelklassehotels, Pensionen oder Gasthöfen
• 9 x reichhaltiges Frühstück
• 8 x Lunchpaket
• Wellnessanwendungen auf Föhr, St. Peter-Ording und Sylt
• Eintritt in die Gesundheitszentren/Wellnesseinrichtungen auf Föhr, St. Peter-Ording, Sylt und Büsum
• Bademäntel in den Wellnesseinrichtungen
• Eintritt in die Erlebnisbäder in St. Peter-Ording, auf Sylt und in Büsum inkl. Saunanutzung
• alle Fährüberfahrten
• Karten- und Informationsmaterial
• Zugticket Westerland-Büsum inkl. Fahrrad
• Kurabgaben

Zusätzlich buchbare Leistungen:

• Leihfahrräder
• Gepäcktaschen

Die Reise wird nur ohne Gepäcktransport angeboten.

Anreise: Sie erreichen Büsum mit der Bahn, alternativ hält das Hotel einen Parkplatz für die Dauer der Reise gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung..

Achtung: Frühbucherrabatt von 3% bis zum 2.3.2012

Pauschalangebot-Nr.: NRR 4 Hauptsaison Nebensaison
Preise

15.06. – 13.09.2012

31.03. – 14.06.2012


14.09. – 21.10.2012
Preis pro Person im Doppelzimmer/ ÜF

€ 929,–

€ 876,–
Preis pro Person im Einzelzimmer/ ÜF

€ 1.099,–

€ 999,–
zusätzlich buchbare Leistungen
Leihfahrrad 7-Gang Tourenrad

€ 40,–


Leihfahrrad Elektrorad

€ 180,–


Leihgebühr 2 Gepäcktaschen Ortlieb

€ 30,–


 
 
Buchungsanfrage
 
 
 

Bitte Buchen Sie mir/uns ab:

 
 
 

Wir interessieren uns für folgendes Pauschalangebot

 

ich/wir sind:

 
 
 

ich/wir möchten gern ein: