Teaser

Schleswig

Holm in Schleswig

Am Ende des Ostseefjords Schlei liegt Schleswig. Seit den Wikingern ist die Stadt einer der wichtigsten Handelsplätze des Nordens. Die fürstliche Residenz der Gottorfer Herzöge machte Schleswig zum kulturellen Zentrum Nordeuropas.

Die Blüte dieser Zeiten können Sie heute hautnah erspüren. Zum Beispiel im Gottorfer Globus, einem Nachbau des Weltwunders aus dem 17. Jahrhundert. Im wieder auferstandenen Barockgarten von Schloß Gottorf. Im Wikinger Museum Haithabu mit der rekonstruierten Wikinger-Siedlung. Oder auch im Stadtmuseum Schleswig, auf dem Holm mit der alten Fischersiedlung und dem St. Johannis-Kloster.

Schleswig ist aber auch lebendige Kulturstadt mit Veranstaltungs-Highlights wie den Schlossfestspielen, den Jazztagen, den Sommerkonzerten im St. Petri-Dom sowie natürlich mit den hochkarätigen Sonderausstellungen auf Schloß Gottorf.

Entdecken Sie die Welt der Wikinger und Herzöge – entdecken Sie Schleswig!