Eider-Treene-Sorge GmbH
Teaser
 
 

Apfelfest in Süderstapel

Eine mobile Apfelsaftpresse, die Dolleruper Destille, ein Flohmarkt, viele Oldtimertrecker, Ponyreiten für Kinder und vieles mehr wird beim Apfelfest in Süderstapel für Unterhaltung sorgen.

Ort
Süderstapel
am Ohlsenhaus

Veranstalter
Naturschutzverein und die Gemeinde Süderstapel

Termine
So, 02.10.2016, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Süderstapel Am Sonntag, 2. Oktober 2016, veranstalten der Naturschutzverein und die Gemeinde Süderstapel ein Apfelfest am Ohlsenhaus. Allgemeiner Beginn ist um 11 Uhr nach dem Erntedank-Gottesdienst. Die mobile Apfelsaftpresse von J. Holthusen aus Husum steht dabei im Mittelpunkt. Wer die Entsaftungsanlage ab 10 Uhr für seine Äpfel in Anspruch nehmen möchte, der melde sich bitte umgehend bei H.G. Dierks, Tel. 04883 512. Die Saftpresse steht den ganzen Tag zur Verfügung. Der Saft wird in 5 Liter Boxen gefüllt und kann sofort nach Bezahlung mitgenommen werden.

Aber das Apfelfest  hat noch mehr zu bieten: Mittags gibt es deftiges Rübenmus mit Kochwurst und ab dem frühen Nachmittag stehen Kaffee und selbstgebackener Kuchen für alle Besucher auf der Lohdiele im Ohlsenhaus bereit. Der Erlös des Kuchenverkaufs kommt in die Vereinskasse des Naturschutzvereins und wird für Nisthilfen für Mauersegler und Eisvogel verwendet. Eine heimische Kapelle wird mit dezenter, flotter Musik die Gäste in der Lohdiele erfreuen.
In der guten Stube des Hauses trifft sich der Doppelkopf-Kreis. Die Dolleruper Destille ist vor Ort, um ihre hochprozentigen Spezialitäten vorzustellen und zu verkaufen.

Rund um das Ohlsenhaus gibt es einen Flohmarkt, Oldtimertrecker werden vorgestellt und Rundfahrten für Kinder angeboten. Geführtes Ponyreiten für Kinder gehört ebenfalls zum Programm des Apfelfestes. Süderstapeler Imker bieten ihre vielfältigen Produkte an, Nistkästen, Eichhörnchen-Futterstationen und weitere Bastelleien sind zu sehen und zu erwerben. Galloway-Produkte aus Süderstapel und weitere  Produkte der Region werden angeboten, im Schaugarten des Ohlsenhauses gibt es ab 11 Uhr eine Führung zu den angebauten Apfelsorten. Die SchülerInnen der Grundschule haben sich zum Thema Apfel einiges ausgedacht und werden es präsentieren. Natürlich werden verschiedene Apfelsorten aus Stapelholm überall im und um das Ohlsenhaus präsentiert, so dass jeder sich einen Überblick über die bekannten einheimischen Apfelsorten verschaffen kann. Wer noch weitere Ideen hat und/oder sich im Rahmen dieses Festes einbringen ( z.B. beim Flohmarkt) oder präsentieren möchte, der melde sich bitte unter der obigen Nummer.