Digitaler Engel im Stapelholm-Huus

Onlinebanking - Digitalisierung verständlich und vor Ort

Schulung für einen sicheren Umgang mit digitalen Medien
Schulung für einen sicheren Umgang mit digitalen Medien

Digitale Angebote bieten unzählige Möglichkeiten einer gesellschaftlichen Teilhabe und ermöglichen eine selbstbestimmte Lebensgestaltung im Alter. Im Projekt „Digitaler Engel“ werden ältere Menschen in verschiedenen Veranstaltungsformaten an einen sicheren Umgang mit digitalen Anwendungen herangeführt. Dabei lassen sich Berührungsängste abbauen und erste positive Erfahrungen sammeln. Im Vordergrund stehen das Erkennen von Mehrwerten digitaler Angebote und das Erlernen von Grundkenntnissen. 

Daher findet am Donnerstag, den 25. Juli 2024 von 14.30 - 16.30 Uhr eine Veranstaltung zum Thema Onlinebanking für Seniorinnen und Senioren sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Stapelholm-Huus in Erfde-Bargen statt. 

 Onlinebanking hat viele Vorteile, häufig ist diese Möglichkeit der Kontoführung auch kostengünstiger als ein normales Bankkonto. Ein Digitalexperte des Ratgeberteams von “Deutschland sicher im Netz e.V.” zeigt, welche Schritte man gehen muss, um Onlinebanking einzurichten, welche Geräte nötig sind und worauf man achten sollte. Dabei geht es um die grundlegenden Funktionsweisen des Onlinebankings. Es werden auch Fragen rund um die Digitalisierung und zum sicheren Einsatz digitaler Möglichkeiten beantwortet. 

Um Anmeldung unter nfdr-trn-srgd oder per Telefon unter 04333-9924910 wird gebeten, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. 

Über den Digitalen Engel 
Das Projekt „Digitaler Engel“ ist Bestandteil der Umsetzungsstrategie der Bundesregierung zur Gestaltung des digitalen Wandels und wird von Deutschland sicher im Netz e.V. mit Förderung des BMFSFJ umgesetzt. Unter dem Dach des Digital Pakt Alter ist der Digitale Engel eine konkrete Maßnahme zur Förderung der digitalen Teilhabe älterer Menschen. www.digitaler-engel.org

Cookie Hinweis und Einstellungen

Wir verwenden Cookies und Komponenten, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseite weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies und Komponenten wir verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseite sicherstellen zu können.

Weitere Informationen auch in unseren Datenschutzinformationen