Teaser
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Stillgewässer

Lebensräume Stillgewässer

Zu den Stillgewässern zählen Tümpel, Teiche, Weiher und Seen, die sowohl ausdauernde als auch periodische Wasserführung aufweisen. Neben den verbliebenen natürlichen Flachseen Hohner See und Mötjensee, die noch offene Wasserfläche aufweisen, und abflusslosen Senken, sind viele der Stillgewässer in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge durch den Menschen entstanden (Altarme, Tränkekuhlen fürs Vieh, Torfstiche).