Zur Startseite
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 

Thema: Projekte

  • Projekte

    Die AktivRegion Eider-Treene-Sorge ist aktiv. Einen Überblick zu den bewilligten Projekten erhalten Sie hier.

  • Verein

    Der Verein LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland e.V. wurde in Mildstedt gegründet und erhielt die offizielle Anerkennung durch den schleswig-holsteinischen Landwirtschaftsminister.

  • Projekte

    LEADER+ war ein EU-Förderprogamm zur Entwicklung innovativer Ideen und neuer Handlungsansätze im ländlichen Raum. Bis zum Ende der Förderperiode im Jahr 2008 wurden in dieser Zeit über 50 Projekte umgesetzt.

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Eider-Treene-Sorge e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Eider-Treene-Sorge e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Eider-Treene-Sorge e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Eider-Treene-Sorge e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Mitglieder

    Die Mitglieder sind die Basis der LAG.Interessierte Kommunen, Vereine, Verbände, Wirtschafts- und Sozialpartner sowie natürliche Personen, die ihren Sitz oder Wirkungsbereich in der AktivRegion haben, können Mitglied im Verein LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland werden.

  • Übersicht Projekte und Handlungsfelder der Evaluation (89 KB)

    Die AktivRegion Eider-Treene-Sorge hat mit dem Ende der laufenden Förderperiode ihre Arbeit in der vorliegenden Evaluierung selbst bewertet. Hier sind die Projekte und Handlungsfelder aufgeführt.

  • Projekte

    Die AktivRegion Eider-Treene-Sorge ist aktiv. Einen Überblick zu den bewilligten Projekten erhalten Sie hier.

  • Projektförderung

    Die AktivRegion Südliches Nordfriesland verfügt über ein jährliches Förderbudget in Höhe von 250.000 €. Öffentliche Projekte können eine maximale EU-Förderung von 55% der förderfähigen Nettokosten beantragen. Private Projekte können eine maximale Förderung in Höhe von 45% der Nettokosten (incl. öffentlichem Eigenanteil) erhalten. Der Vorstand der AktivRegion entscheidet über die eingereichten Projekte und die Vergabe der Mittel.

  • Arbeitskreise

    Die Arbeitskreise stellen sozusagen die „Ideenschmiede“ für Projekte dar. In ihnen arbeiten Bürgerinnen und Bürger, kommunale Vertreter und Fachexperten in einem bestimmten Themengebiet zusammen, um neue Ideen zu entwickeln und gute Projekte zur Stärkung der Region auf den Weg zu bringen. Zur Zeit sind in der AktivRegion Südliches Nordfriesland folgende Arbeitskreise aktiv: Arbeitskreis Natur-Kultur-Tourismus, Arbeitskreis Lebenswerte Städte und Dörfer, Arbeitskreis Regionale Produkte, Arbeitskreis Kinder und Jugend.

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Südliches Nordfriesland e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Projektförderung

    Für öffentliche Projekte kann eine maximale EU-Förderung von 55% der förderfähigen Nettokosten beantragt werden. Private Projekte können eine maximale Förderung in Höhe von 45% der Nettokosten (incl. öffentlichem Eigenanteil) erhalten. Der Vorstand der AktivRegion entscheidet über die eingereichten Projekte und die Vergabe der Mittel.

  • Vorstand

    Der Vorstand des Vereins LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge wird durch die Mitgliederversammlung auf 3 Jahre gewählt. Der Vorstand ist das Entscheidungsgremium der AktivRegion.Der mit 16 stimmberechtigten Personen besetzte LAG-Vorstand setzt sich, neben kommunalen Vertretern, zu mehr als 50% aus Wirtschafts- und Sozialpartner zusammen

  • Entwicklungsstrategie

    Die Integrierte Entwicklungsstrategie ist die Entscheidungsgrundlage des Vorstandes der Lokalen Aktionsgruppe Eider-Treene-Sorge e.V. für die Abstimmung über die Förderung potentieller Projekte.

  • Der Vorstand der AktivRegion testet geförderte Projekte aus der Region

    Der Vorstand der AktivRegion testet geförderte Projekte aus der Region

    Im Anschluss an die 20. Vorstandssitzung der LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland e.V., innerhalb derer drei Projekte bewilligt wurden, hatten die Vorstandsvorsitzenden die Chance insgesamt fünf Projekte vor Ort zu besichtigen.

  • Vorstand begutachtet Projekte auf Exkursion

    Der Vorstand der AktivRegion Südliches Nordfriesland begutachtet bei einer Projektetour geförderte Projekte in der Region

  • LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge geht auf Projektetour

    LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge geht auf Projektetour

    Die AktivRegion Eider-Treene-Sorge geht vor der 23. Vorstandssitzung auf Projektetour.

  • 20. Vorstandssitzung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge

    20. Vorstandssitzung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge

    In der 20. Vorstandssitzung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge beschließt der Vorstand 12 neue Projekte.

  • 15. Vorstandssitzung der LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge Projekt zum Erhalt der Baukultur soll in den landesweiten Wettbewerb gehen

     15. Vorstandssitzung der LAG AktivRegion Eider-Treene-Sorge Projekt zum Erhalt der Baukultur soll in den landesweiten Wettbewerb gehen

    In der 15. Vorstandssitzung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge beschließt der Vorstand wieder innovative, neue Projekte.

  • Reiten, Radfahren und Wikinger - Vorstand beschließt neue Projekte

    Reiten, Radfahren und Wikinger - Vorstand beschließt neue Projekte

    In der 12. Vorstandssitzung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge werden drei Projekte beschlossen.